Der Verbraucherschutzverband für Alternative Kraftstoffe und Antriebe
UNABHÄNGIG UND ÜBERPARTEILICH

Sachmängel an Autogasanlagen

Presse Info 01/08/2010

Bad Camberg 05.08.2010

Anschreiben an die zuständigen Stellen in DE/EU und UNO wegen Sachmängel an Autogasanlagen.

Kraftfahrt-Bundesamt

Sachgebiet 431

Förderstraße. 16

24944 Flensburg

Bad Camberg 29.Juli 2010

Beschreibung von Sachmängeln bei LPG-und CNG Autogasanlagen mit Genehmigungen nach der Regelung UN ECE- R 115 in Verbindung mit den Regelungen ECE-R 83/85/49/ und der 67-R 01/02 in Deutschland, der EU sowie in den Staaten der Vereinten Nationen.

In Verbindung der nationalen Regelung (Deutschland) nach § 70 StVZO. (Bundesländer)

Sehr geehrte Damen und Herrn.

Der Bundesverband Freie Gastankstellen e.V. hat bei der Langzeit Untersuchung von LPG-und CNG Autogasanlagen nach der Regelung UN ECE–R 115 unter dem Gesichtspunkt der Einhaltung von CO2 Emissionen auch von Ihrem Hause genehmigte Autogasanlagen (Nachrüstgasanlagen) z. B. ………, ………….., …………usw. auf Einhaltung der 70/220/EWG und der EG 715/2007 auch in Verbindung mit der 2007/46/EG erhebliche Sachmängel festgestellt.

Bedingt durch diese Sachmängel, können die Emissionen in der Abgasnorm Euro 3 und 4 absolut nicht eingehalten werden.

Aus diesem Grund heraus wollen wir Ihnen einmal ein paar Sachmängel aufzeigen, welche wir Ihnen als Anlage beigefügt haben. Selbstverständlich gelten diese Sachmängel auch für Gasanlagen, welche nach § 70 StVZO in Verkehr gebracht wurden und hierüber natürlich auch die Bundesländer zu informieren wären.

Weiterlesen

Ein mittelalterliches Sprichwort sagt…..

Presse Info 01/06/2010.

Bad Camberg 28.06.2010

„Audi, vide, tace, si tu vis vivere pace (zu deutsch: Höre, sieh und schweige, wenn du in Frieden leben willst).“

Genau dieses Sprichwort steht für die Autogaslandschaft und die beteiligten Personenkreise in Deutschland und Europa im Hinblick auf Verbraucherschutz.

Das LG Bad Kreuznach und das OLG Koblenz sagen es allen sehr deutlich. Die Frage ist nur ob es jetzt auch alle verstanden haben.

Angesichts des jetzt veröffentlichten Gerichtsurteils des LG Bad Kreuznach (Az. 2 O 185/07) und des Hinweisbeschlusses (Berufungsverfahren) gemäß § 522 Abs. 2 ZPO des OLG Koblenz (Az. 5 U 136/10) müssten doch eigentlich alle Gasanlagenhersteller mit ihren Importeuren begriffen haben, dass Sie mit ihren Mängel behafteten Gasanlagen in dieser Form keine Zukunft haben können und dürfen.

Die Urteile des LG-und OLG sind für BFG Mitglieder unter BFG intern mit Begründung durch das OLG Koblenz auf der Webseite des BFG abrufbar.

Weiterlesen

Mit dieser Pampe kann keine LPG-Autogasanlage ………..

Mit dieser Pampe kann keine LPG-Autogasanlage auf dauer funktionieren. Wer dieses jetzt immer noch den Gaskunden glaubhaft machen will, sollte sich dringend aus dem LPG-Gasgeschäft verabschieden.

Verdampfer 1

Bei dieser Pampe ist ein Zusetzen von Verdampfern (Reduktoren), Injektoren und Gasschläuchen einfach nicht abzuwenden. Die Folge ist, dass immer mehr Motorschäden auftreten. Egal, welche Gasanlage verbaut wurde und welche Filter vorgeschaltet werden.

Weiterlesen

Alu-Gas bei AZ-Automobile

DSC_0519

Alu-Gas bei Kühl und Sohn

BFG-Downloads

Archive