In das Thema „Weichmacher“ kommt nun doch langsam Bewegung.

Presseerklärung 1/12/2013

Bad Camberg 08.Dezember 2013Der BFG hat am 13.05.2011 einen Pressebericht zum Thema „Weichmacher“ in LPG-Autogas nach DIN EN 589 aufmerksam gemacht.

Auch wurde damals das Bundesministerium für Umwelt Naturschutz und Reaktorsicherheit in Bonn darüber in Kenntnis gesetzt. Ursache unser Untersuchungen war damals ein Unfall an einer LPG-Gastankstelle, bei der ein Kunde beim Betanken seines Fahrzeuges einen Schaden an seinen Händen durch austretendes Gas erleiden musste.

Eine Heilung dieser Wunden aber aus noch unerklärlichen Umständen nicht erfolgte. Der BFG vermutete damals die Ursache sei eventuell durch hohe Konzentrationen von PAK (Polyzyklischen- Aromatischen- Kohlenwasserstoffen) zu suchen gewesen. Besser bekannt sind diese PAK auch als „Weichmacher“.

Leider gab es bis Datum von Seitens der EU keine festgeschriebenen Obergrenzen bei diesen „Weichmachern“ in vielen Produkten des Alltages.

Die EU hat nun auch auf das Betreiben des BFG reagiert und hat im Rahmen der Verordnung (EU) Nr. 1272/2013 der Kommission vom 6. Dezember 2013 zur Änderung von Anhang XVII der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlament und des Rates zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) hinsichtlich polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe positiv reagiert.

Diese Verordnung dazu haben wir Ihnen als Anhang beigelegt.

doawnloadDer BFG würde sich jetzt wünschen, dass jetzt auch endlich beim Betanken von Gasfahrzeugen und dem verbundenen Lösen der Zapfpistole Tankpistolen zum Einsatz kommen, welche ein Austreten von „Hochgiftigem LPG“ bedingt durch PAK, verhindern. Diese Zapfpistolen sind auf dem Markt, werden aber wahrscheinlich aus Kostengründen an LPG-Tankstellen bis jetzt nicht verbaut. Dies wird sich nun hoffentlich durch Festlegung von Obergrenzen beim Einsatz von PAK ändern um ein Einatmen durch Tankkunden zu verhindern.

gez. Peter Ziegler

Lesen Sie die PDF Datei PAK im Download

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BFG-Downloads
Facebook
Archive